Frauen Viagra im Test

Schon seit einigen Jahren können Sie auf dem Markt die s.g. Frauenviagra finden. Diese sollte angeblich die gleiche Wirkung wie die Blaue Pille haben, wobei diese nur für Frauen geeignet ist. Wir haben für Sie die erste Frauenviagra,Addyi, getestet, und bringen Ihnen die Ergebnisse :

Für wen ist eigentlich diese Pille gedacht?

Diese Pille darf jede prämenopausale Frau nehmen, die beim sexuellen Verlangen Störung hat, die sich durch eine Unterfunktion des sexuellen Verlangens manifestieren. Dieses Syndrom ist eigentlich keine Krankeit, aber es ist bekannt, dass  eine der 10 Frauen solche Störungen haben. Das passiert meistens nach dem Alter von 40 Jahren, was aber nicht unbedingt sein muss.

Ist Addy für diejenigen Frauen empfohlen, die nicht solche Störungen haben?

Eigentlich lautet die Antwort nein. Dieses Arzneimittel ist ein ernsthaftes Medikament, das als Antidepressivum gekennzeichnet wird. Dieses Medikament ist aber der Viagra nicht gleich, dass ist der größte Fehler, den die Frauen machen.. Es ist ein Medikament, das auf das zentrale Nervensystem wirkt, es ergibt sich ein neues Gleichgewicht im Gehirn, wodurch das sexuelle Verlangen gefördert wird. Viagra hingegen wirkt auf das Erektionssystem der Männer.

Was ist so besonders an diesen Pillen?

Diese Pillen sind speziell für Frauen entwicklet, damit man verhindert, dass Frauen die Blaue Pille einnehmen, wenn sie solche Probleme haben. Addy ist eigentlich nach dem Inhaltsstoffen sehr der Viagra ählich, nur dass sich diese Pillen auf eine andere Art und Weise manifestieren. Wenn Sie eine Frau sind und sexuelle Störungen haben, dann müssen Sie keine peinlichen Besuche zum Arzt machen. Diese Pillen sind per Internet erreichbar, und zwar ohne Rezept. Der Preis ist jedoch nicht wenig, denn für zwei Pillen können Sie bs zu 40 Euro investieren. Das liegt daran, dass diese Pillen neu sind und dass nach dem Testen gezeigt wurde, dass sie eigentlich effektiv sind.

Dosierung

Eine Addy Pille sollte ausreichend sein, um Ihre sexuelle Lust zu erwecken. Für eine größere Dosis sollten Sie jedoch den Arzt fragen. Die Pille wird 45 Minute vor dem geplanten Sex engenommen, wobei sich die Muskeln entspannen, sodass Sie jede Berührung reizvoller erleben. Nebenbei sagen viele Frauen, dass sie dank diesen Pillen nicht nur einen sondern mehrere Orgasmen beim Sex erlebt haben. Somit hatten Sie auch den nächsten Tag wieder Lust, die Pille einzunehmen:

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen dieser Pillen manifestieren sich in:

  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • möglicher Juckreiz und Rötung des Gesichts
  • Schwindel
  • sehr selten kommt es zu anderen Störungen.

Die Nebenwirkungen sind sehr kurzer Dauer, sodass man sich keine großen Sorgen über sie machen sollte. Hauptsache, die Pillen funktionieren und erfüllen ihren Zweck.